Live-Streaming ist inzwischen ein beliebtes Hobby. Egal ob dabei Spiele, Talkrunden oder die eigenen Kochkünste präsentiert werden, in fast jedem Bereich gibt es entsprechende Kanäle und Zuschauer. Doch was benötigt man für einen Live-Stream? Welches Streaming Zubehör sollte man nutzen? Eine Übersicht ein Empfehlungen gibt es hier.

Streaming PC

Im Grunde genommen gibt es für den Hobby- / Semiprofessionellen-Streamer zwei Möglichkeiten, die Streams technisch umzusetzen.

  1. Streaming am Haupt-PC
  2. Streaming über dedizierten Streaming PC

Für die meisten Streamer ist Möglichkeit 1 die bessere, günstigere und flexiblere Wahl. Dort wird der Stream direkt über den vorhandenen PC realisiert, auf dem auch die Spiele, Anwendungen, usw. ausgeführt werden. Dadurch spart man sich die Anschaffung einer sogenannten Capture-Card und man ist flexibler bei der Einrichtung der verschiedenen Szenen. Der Nachteil dieser Lösung ist, dass sich der Stream und ggf. das Spiel die Rechenleistung des PCs teilen. So wird bei anspruchsvollen Spielen ein leistungsstarker Rechner benötigt, damit es nicht zu Performanceproblemen kommt. Hierzu verweisen wir auf die Empfehlungen zu unseren Gaming-PCs.

Möglichkeit 2 geht eher in den (semi-) professionellen Bereich. Dort wird neben dem Spiele-/Anwendungs-PC ein weiterer Computer verwendet, um das Videosignal abzugreifen. Von dort aus wird das Signal dann weiterverarbeitet und an die jeweilige Streamingplattform übertragen. Durch die Verarbeitung des Signals am Streaming PC geht am eigentlichen Spiele PC keine Leistung verloren.

Je nach Anwendungszweck und Auflösung gibt es verschiedene Capture Cards.

AVerMedia GL310 Elgato Game Capture HD60 S Elgato Game Capture 4K60 Pro
AVerMedia GL310 Elgato HD60S Elgato 4K60 Pro
Link* Link* Link*
Maximale Auflösung: 1080p@30FPS Maximale Auflösung: 1080p@60FPS Maximale Auflösung: 2160p@60FPS
Anschluss: USB 2.0 (Micro USB) Anschluss: USB 3.0 (Type C) Anschluss: PCIe x1

Durch die Verwendung solcher Capture Cards kann der Streaming PC leistungstechnisch auch etwas schwächer ausfallen. Ein (gebrauchter) Quad-Core Prozessor, beispielsweise aus der dritten Intel Core Generation, mit 8GB RAM ist hier in der Regel ausreichend.

Webcam

Ein wichtiges Kriterium eines guten Streams für viele Zuschauer ist auch, den Streamer zu sehen. Gewisse Emotionen, Gestik und Mimik kommen so beim Zuschauer an und erzeugen eine Bindung.

Der Klassiker guter Webcams ist hierbei die Logitech C920HD. FullHD Auflösung und gute Bildqualität zu einem relativ vernünftigen Preis zeichnen diese Webcam aus. Es gibt aber auch noch etwas günstigere Alternativen für weniger Geld.

Logitech C270 Logitech C920 HD Pro Logitech Streamcam
Logitech C270 Logitech C920HD Logitech Streamcam
Link* Link* Link*
Maximale Auflösung: 720p@30FPS Maximale Auflösung: 1080p@30FPS Maximale Auflösung: 1080p@60FPS
Anschluss: USB 2.0 (Type A) Anschluss: USB 2.0 (Type A) Anschluss: USB 3.1 (Type C)

Mikrofon

Viele Streamer setzen aus optischen und akustischen Gründen lieber auf ein Standmikrofon anstatt das Mikrofon im Headset zu nutzen. In der Regel ist hier die Aufnahmequalität erheblich besser. Allerdings muss bei der Konfiguration darauf geachtet werden, dass hier je nach Sitzposition der Abstand zum Mikrofon schwanken kann und somit auch der Pegel des Mikrofons nicht so konstant ist wie bei einem Bügelmikrofon am Kopfhörer.

FIFINE K669B FIFINE K670 auna MIC-900B Blue Yeti USB Rode NTUSB
Fifine K669B Fifine K670 auna MIC-900B Blue Yeti Rode NTUSB
Link* Link* Link* Link* Link*

Wie bei den meisten Komponenten gibt es auch hier verschiedenste Preisklassen mit unterschiedlichen Merkmalen, abhängig von den eigenen Ansprüchen. Die teureren Modelle bieten hier beispielsweise zusätzliche Einstellmöglichkeiten zur Tonjustierung und eine generell bessere Aufnahmequalität.

Alternativ besteht auch die Möglichkeit, ein unauffälliges Clip-Mikrofon zu verwenden. Dieses ist optisch weniger störend als ein Bügelmikrofon, preislich sehr attraktiv und kann viele (teurere!) Headsets in Sachen Aufnahmequalität durchaus übertrumpfen.

Konig CMP-MIC8
Konig CMP-MIC8
Link*

Beleuchtung

Damit der Kamerabereich (gerade bei Greenscreen-Nutzung) sauber ausgeleuchtet ist, sollte man ggf. beim Streaming neben der normalen Zimmerbeleuchtung weitere frontale Leuchtmittel einsetzen, um für gleichmäßiges Licht zu sorgen. In der Praxis haben sich hier sogenannte Ringleuchten durchgesetzt.

Ringlicht Ringlicht Set mit erweitertem Stativ Elgato Keylight
Ringlicht Ringlicht Set Elgato Keylight
Link* Link* Link*
Steuerung über Kabelfernbedienung Steuerung über Kabelfernbedienung Steuerung über Software

Die günstigen Modelle sind hier für die meisten Anwendungen vollkommen ausreichend. Hier gibt es verschiedene Modelle mit und ohne Stativ, je nach eigenem Bedarf. Die teureren, speziell für Streaming ausgelegten Leuchten bieten darüber hinaus eine Steuerung per App (oder Streamdeck*) sowie einstellbare Farbtemperatur in einem großen Bereich. Allerdings sind diese aufgrund des sehr hohen Preises wirklich nur Streamern zu empfehlen, die das Ganze auch wirklich professionell betreiben möchten.

Greenscreen

Ein Greenscreen sorgt dafür, dass das Webcam-Bild nur gewünschte Inhalte / Personen zeigt und den Hintergrund ausblendet. Generell funktioniert das mit verschiedenen einfarbigen Hintergründen auch, in der Regel wird aber ein grüner Stoff verwendet.

Je nach Anspruch an die Qualität und abhängig von der Ausleuchtung des Kamerabereichs gibt es verschiedene Qualitätsstufen.

Greenscreen
Greenscreen
Link*

Das günstigere Modell beinhaltet nur den Stoff selbst, um den Greenscreen beispielsweise an der Decke oder einer vorhandenen Vorhangstange zu befestigen. Das teurere Modell kommt inklusive Ständer und 2 weiteren Stoffen (weiß und schwarz), um möglichst flexibel zu sein.

Weiteres Streaming Zubehör

Es gibt viele Anbieter für Streaming Zubehör auf dem Markt. Manches davon ist sinnvoll, vieles nicht. Manche Produkte können für Streamer X sinnvoll sein, für Streamer Y hingegen absolut unnötig. Pauschale Empfehlungen zu treffen ist hier eher schwierig.

Über unser Beratungsformular sprechen wir gerne individuelle Empfehlungen basierend auf Streamgröße, Budget und eigenen Ansprüchen aus.