Ähnlich wie bei Mäusen kommt es auch bei den Tastaturen auf persönliches Empfinden und die eigene Präferenz an. Eine Kaufentscheidung sollte also nicht nur aufgrund der technischen Daten gefällt werden. Auch hier empfiehlt sich ein Probetippen oder ggf. eine Auswahlsendung aus mehreren Tastaturen.

Bei der Wahl der richtigen Tastatur muss man grundlegend zwischen zwei Typen entscheiden.

Rubberdome-Tasten und Mechanische Schalter

Vom Schreibgefühl, Feedback und der Lebensdauer sind mechanische Tastaturen beinahe immer überlegen. Allerdings sind mechanische Tastaturen selbst mit entsprechenden Silent-Switches nicht wirklich leise. Für den Büroalltag oder in Räumen, wo andere Personen durch laute Tastaturanschläge gestört werden könnten, sind diese eher weniger empfehlenswert.

Bei den mechanischen Tastaturen gibt es noch weitere Differenzierungen zwischen den verbauten Schaltern.

Schalter / Switches im Detail
  • Cherry MX Blue: Idealer Schaltertyp für Vielschreiber. Der Schalter gibt beim Auslösen spür- und hörbares Feedback. Dieses „laute“ Klickgeräusch kann allerdings störend auf andere anwesende Personen wirken.
  • Cherry MX Red (Silent): Kein spürbares Feedback beim Betätigen der Taste. Lineare Kraftverlauf zum Auslösen nötig. Durch das fehlende Klicken beim Auslösen weniger Lärmbelästigung im Vergleich zu den Blue-Switches. Auch als Silent-Version erhältlich.
  • Cherry MX Black: Vergleichbar mit den MX Red, allerdings höhere benötigte Auslösekraft. Weniger Vertippen, aber anfangs anstrengender zu tippen.
  • Cherry MX Brown: Spürbares Feedback bei Tastenbetätigung, allerdings ohne Klickgeräusch. Gute Universalswitches oder als Alternative zu den MX Blue, wenn das akustische Feedback störend ist.
  • Razer Switches: Razer verbaut eigene Switches in seinen Tastaturen mit eigener Namensgebung. Diese sind vom Tippverhalten ähnlich den Cherry Äquivalenten, haben allerdings einen etwas kürzeren Weg bis zum Auslösen.
    Razer Green -> Cherry MX Blue
    Razer Orange -> Cherry MX Brown
    Razer Yellow -> Cherry MX Red
    Durch den kürzeren Auslöseweg sind die Tastaturen speziell für Gaming attraktiv.
  • Logitech Romer-G: Spürbares Feedback bei extrem kurzem Auslöseweg und geringer benötigter Kraft zum Auslösen. Optimiert für schnelles Gaming.
  • SteelSeries QS1: Linearer Switch ohne Feedback mit kurzem Auslöseweg und geringer Auslösekraft. Ebenfalls für schnelles Spielen ausgelegt.

Low-Budget-Empfehlungen (mechanisch)

LESHP REDRAGON K552
LESHP REDRAGON K552
Link* Link*
Red Switches Blue Switches
Rote LED Beleuchtung Rote LED Beleuchtung, auch als RGB-Variante erhältlich
Volles Layout mit kleiner Enter-Taste Kompaktes Layout (Ohne Nummernblock)

Mid-Budget-Empfehlungen (mechanisch)

Sharkoon Skiller Mech SGK3 FNATIC Gear Rush (Silent) FNATIC miniStreak
Sharkoon Skiller Fnatic Gear Rush Fnatic miniStreak
Link* Link* Link*
vers. Schalter zur Auswahl vers. Schalter zur Auswahl Brown- oder Red-Switches
RGB-Beleuchtung Rote LED Beleuchtung RGB-Beleuchtung
Volles Layout Volles Layout Kompaktes Layout (Ohne Nummernblock)

High-End-Tastaturen (mechanisch)

Corsair RGB K70 MK.2
Corsair K70 RGB MK.2
Link*
vers. Schalter zur Auswahl
RGB-Beleuchtung
Volles Layout

Selbstverständlich helfen wir auch gerne bei individuellen Anfragen zum Thema Mäuse & Tastaturen über eine Beratungsanfrage weiter!